A+ R A-

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert Heizungsoptimierung

Seit August 2016 fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie den Einbau von modernen, hocheffizienten Pumpen. Mittels attraktiven, nich rückzahlbare Zuschüsse will man dazu motivieren, ineffiziente Pumpen zu ersetzen und Optimierungsmaßnahmen am gesamten Heizsystem durchzuführen.

Eine Grafik aus einer Publikation des Ministeriums verdeutlicht, in wie weit es sich lohnt, in die Modernisierung der Heizungt zu investieren:

Heizungspumpe - vom Stromfresser zum Energiesparer
© co2online, Alois Müller

Wenn Sie Interesse an Beratung zu diesem Thema haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir geben Ihnen gerne kompetente Auskunft zu den Fördermöglichkeiten bezüglich Ihrer individuellen Situation.

Logo Heizung, Sanitär und Solartechnik Otten